Freitag, 24 Oktober 2014

Font Size

Cpanel
Aktuelle Seite: Home Fachkräftemangel

Fachkräftemangel

Die Debatte um den Fachkräftemangel in Deutschland beherrscht seit einiger Zeit Politik, Wissenschaft und Medien. Gibt es ihn wirklich und wenn ja, welche bildungs-, zuwanderungspolitischen und demografischen Aspekte spielen in diesem Zusammenhang eine Rolle? Hier werden einige einschlägige Berichte zusammengefasst.

Der Fachkräftemangel als Chance für benachteiligte Jugendliche: Realität oder Phantom?

Wie gut, dass den Fachkräftemangel gibt. Der neue Silberstreif am Bildungshorizont, einmal ausgemacht, wird nun nach Politik und Wirtschaft auch in der Benachteiligtenförderung beschworen. Doch führt die demografische Entwicklung tatsächlich zu neuen Bildungs- und Zukunftschancen für alle? Und stimmt die Voraussetzung für diese Prognose überhaupt, oder ist der Fachkräftemangel nicht selbst ein Phantom?

Mehr ...

Den Schäfern fehlt Nachwuchs

Bei Volksfesten sind sie gern gesehen, aber Geld lässt sich mit den Tieren schwer verdienen


Brandenburgs Schäfern geht langsam der Nachwuchs aus. Der Manager des Schafzuchtverbandes Berlin-Brandenburg, Marc Mennle, befürchtet ein Aussterben des traditionsreichen Berufs. Derzeit werden zwei Jugendliche im ersten Lehrjahr ausgebildet, sagte Mennle. Das reiche nicht, um die altersbedingte Aufgabe von Betrieben auszugleichen.

zum Artikel...

Hohe Arbeitslosigkeit bei Jugendlichen

Beim informellen EU-Gipfel in Brüssel wollen alle die Wirtschaft ankurbeln – aber keiner weiß, wie. Vor allem Jugendlichen wird keine Perspektive in der Arbeitswelt geboten.

Zum Artikel...

Was tun gegen Fachkräftemangel im SHK Handwerk?

Die Online-Ausgabe des "SBZ - Das Fachmagazin für Betriebsinhaber und Führungskräfte" liefert in einem aktuellen Themenschwerpunkt Hintergründe zur Fachkräfte- und Lehrstellenmangel in dieser Branche und sucht nach Gegenstrategien.

Mehr...